Lafu-Jubiläum mit Blumen und flüssigem Stickstoff | Lafu GmbH

Delmenhorst. Vor 25 Jahren hat Gary Zörner das Umweltprojekt Lafu (Labor für Chemische und Mikrobiologische Analytik) gegründet. Wie viel er in der Zeit erlebt hat und wie sehr er immer noch begeistert von seiner Arbeit ist, ist beim Jubiläumsabend in der Turbinenhalle deutlich geworden.

Nur wenige Meter von seinem Labor an der Nordwolle entfernt, erzählte er von lustigen und lebensgefährlichen Erfahrungen. Zu Beginn des Abends bedankte sich der 65-Jährige bei seinen neun festangestellten Mitarbeitern – darunter Dr. Angelika Schmidt. Die Biologin ist von Anfang an Teil des Teams und hat den Bereich der Mikrobiologie aufgebaut, wie Zörner erläuterte. Fulminant war das Molekular-Büffet mit flüssigem Stickstoff, der aufsehenerregend dampfte.

Archivierten Artikel herunterladen