Rebecca Harms zu Gast bei Lafu | Lafu GmbH

Politikprominenz aus Brüssel war am vergangenen Freitag in der Firma Lafu auf der Nordwolle vertreten: Rebecca Harms, EU-Abgeordnete und Klimaexpertin der Grünen, ließ es sich auf ihrer Reise durch die Region nicht nehmen, dem Labor für Chemische Mikrobiologische Analytik einen Besuch abzustatten, um sich von Lafu-Geschäftsführer Gary Zörner und dessen Team über ein nationales Forschungsprojekt informieren zu lassen, an dem das Labor beteiligt war. Im Beisein des Grünen-Landtagskandidaten Waldemar Schubert sowie der Grünen- Fraktionschefin Marlies Düßmann erklärte Zörner, dass das Lafu – als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Forschungsinstitute – an einer sogenannten VOCDatenbank mitgearbeitet habe. Mit deren Hilfe bestehe das Ziel darin, so Zörner, die Belastung von Schadstoffen in Innenräumen auf den Menschen genauer zu erforschen, um für Deutschland schnellstmöglich verbindliche Grenzwerte festlegen zu können. Bei diesem Thema wurde auch Harms hellhörig: „Der Vortrag hat wieder einmal gezeigt, wie wichtig es ist, sich in Brüssel für verbindliche Richtlinien stark zu machen“, resümierte sie.

Archivierten Artikel herunterladen