Was hat Abfallvermeidung mit Umwelt und Gesundheit zu tun? | Lafu GmbH

Der Kurs findet am Freitag, den 24.11.2015 ab 19:00 Uhr in der Markthalle Delmenhorst in Delmenhorst statt.

Referent: Dipl.-Ing. Gary Zörner, Lafu GmbH

Abfallvermeidung setzt am Anfang des Lebenszyklus von Produkten, Technologien und Chemikalien an. Damit kann bereits bei der Planung auf die Entstehung von Abfällen und die damit verbundenen negativen Einwirkungen auf Umwelt und Gesundheit Einfluss genommen werden.

Im Sinne der Abfallvermeidung gestaltete Produktionsprozesse setzen ein grundlegend anderes Denken voraus. Im Vergleich zu rein wirtschaft- lichen Interessen erhalten Umwelt-, Gesundheits- und Schadstoffbelange einen deutlich höheren Stellenwert.

Konsequent durchdacht und angewendet ist die Abfallvermeidung ein ideales Instrument für mehr Gesundheit und Lebensqualität in unserer Gesellschaft. Der Referent Dipl.-Ing. Gary Zörner wird über die Interessen und Lobbyarbeit der Akteure aufklären, die für ein großes Ausmaß an Umweltverschmutzung und Gesundheitsschädigungen verantwortlich sind. Zur Veranschaulichung werden eigene Forschungsprojekte und zahlreiche von Lafu mitgestaltete Fernsehsendungen und ein Kinofilm herangezogen. Besondere Betrachtung finden die Gesundheitsbelastungen einschließlich der Kombinationswirkungen.

Der Dokumentarfilm nimmt das Verbot der Glühlampe zum Anlass, um Macht und Machenschaften der Industrie, sowie den Widerstand gegen die „Richtlinie zur Regulierung von Lichtprodukten in privaten Haushalten“ und damit gegen die sog. Energiesparlampe (quecksilberhaltig) zu portraitieren.

Dokumentarfilm Bulb-Fiction ansehen unter: https://www.youtube.com/watch?v=JPUxA4g6EGs

Weiterer Film: Giftiges Licht ZDFZoom komplette Doku: https://www.youtube.com/watch?v=Dn2MoVTyf74

Flyer zur Veranstaltung

Anmeldung
VHS Delmenhorst
Kurs-Nr. 15B5343
Tel.: 04221 / 981800
info@vhs-delmenhorst.de
Kosten: 5 Euro