Wasser & Abwasser | Lafu GmbH

Wasser & Abwasser

Zur Bearbeitung Ihrer wasser- und abwasserrelevanten Probleme und Erarbeitung von praxisorientierten Lösungsvorschlägen, sowie deren Realisierung zur Vermeidung und Verminderung der Abwasserbelastungen, bestimmen die folgenden Gebiete unsere Tätigkeit: Abwasserbestandsaufnahmen für die Erfassung und Bewertung der Wasser- und Abwassersituation einschließlich der chemisch-physikalischen Analytik, Hygiene-management (incl. mikrobiologische Untersuchungen), Biotoxizitätstests.

Entnahme einer Wasserprobe

Entnahme einer Wasserprobe

Berücksichtigung von möglichen Kombinationswirkungen und Metabolitenentstehung. Einsatz neuer Meßtechniken Versuche zur Wasser- und Abwasseraufbereitung im eigenen Labortechnikum mit diversen Verfahrenstechniken wie u.a.: Neutralisation, Flockung, Sedimentation, Entspannungsflotation, zahlreiche Filtrations-methoden, Ionenaustauscher, Umkehrosmose, UV-Behandlung, Desinfektion, Prozeß-simulation von biologischen Reinigungsprozessen, Leistungssteigerung der biologischen Verfügbarkeit und Reduzierung z.B. des Gehaltes an Mineralölkohlenwasserstoffen durch den Einsatz von bionativen Rohstoffen/Tensiden. Schwachstellenanalysen der Gesamtprozesse und Produktionslinien, Berücksichtigung der Aspekte des In- und Output.

Entnahme einer Abwasserprobe

Entnahme einer Abwasserprobe

Bewertung der verschiedenen Produktions- und Reinigungsphasen sowie anderen, die Abwasserzusammensetzung beeinflussenden Faktoren. Umsetzung von Maßnahmen im betrieblichen Umweltschutz, Wasser-Recycling, prozess- und produktionsintegrierter Umweltschutz.

Gutachten bzgl. der Bewertung und Optimierung biologischer Abwasseraufbereitungs-Anlagen auf z.B. Schiffen incl. Probenahme, chemischer und mikrobiologischer Analytik. Inbetriebnahme von kommunalen Kläranlagen z.B. in Rostow am Don / Rußland 1995. Entwicklung innovativer Systemlösungen.

Hygienemanagement im Sinne von HACCP-Prinzipien. Hazard Analysis and Critical Control Points: Gefahrenanalyse und Kontrolle kritischer Punkte nach EU-Richtlinien ist ein präventives Überwachungskonzept zur hygienischen Qualitätssicherung für Lebensmittelbetriebe jeglicher Art, von der Produktion bis zur Großküche.

  • Trink- und Abwasseraufbereitung, Schwimm- und Badeteiche
    • Projektbearbeitung
    • Lösungsvorschläge
    • kompetente Realisierung: Planung, Produktion & Betrieb
  • Inbetriebnahme von Kläranlagen