Wohngifte, Schadstoffe, Schimmel | Lafu GmbH

Der Vortrag findet am Freitag, den 15.10.2015 19:00 Uhr Kulturhof Hude, Parkstraße 106 in Hude (Oldenburg) statt.

Referent: Dipl.-Ing. Gary Zörner, Lafu GmbH

Gerade in der kälteren Jahreszeit verbringt der Mensch seine Zeit überwiegend in Räumen. Im Zuge der energetischen Gebäudesanierung wird der Luftaustausch immer geringer. So reichern sich in der Raumluft Schadstoffe stärker an. Des-halb sollte bei Alt- und Neubauten beim Innenausbau und bei der Einrichtung auf die verwendeten Materialien geachtet werden und immer für ausreichende Lüftung gesorgt sein. Ansonsten drohen gesundheitliche Beeinträchtigungen, hervorgerufen durch Wohngifte und Schimmelpilze.

Die BUND Gruppe Hude lädt am Donnerstag, den 15.10.2015, zu einem Informationsabend mit dem Thema „Wohngifte Schadstoffe Schimmel“ ein. Referent ist Herr Gary Zörner, Diplom-Ingenieur für Lebensmitteltechnologie und Geschäftsführer des Labors für Chemische und Mikrobiologische Analytik (Lafu). „Die gesundheitlichen Gefahren, die von Schimmelpilzen ausgehen, werden oft unterschätzt“, so Gary Zörner, der sich schon seit Jahrzehnten mit den gesundheitlichen Folgen von mit Schadstoffen/Wohngiften belasteten Innenräumen beschäftigt, Untersuchungen durchführt und sich dazu regelmäßig kritisch in Presse und Fernsehen geäußert hat.

In lebendiger Art und Weise werden die Vorge-hensweisen beim Erfassen der unsichtbaren Gefahr in Innenräumen, die Messstrategien und das Bewerten von Schadstoffkonzentrationen erläutert. Mit Hilfe von interessanten Fallbeispielen einschließlich Handlungs- und Sanierungsempfehlungen unter Betrachtung von ökonomischen, ökologischen und gesundheitlichen Aspekten soll der Vortrag zu einer angeregten Diskussion im Anschluss führen.

Der Eintritt ist frei.

Flyer zur Veranstaltun