11. Ringversuch: Differenzierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmittel | Lafu GmbH

Zertifikat

Differenzierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmittel

Herr
Gary Zörner
Labor f. chem. u. mikrobiol. Analytik GmbH
Am Wollelager 8
D-27749 Delmenhorst

hat am 11. Ringversuch des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg

– Differenzierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmittel –

mit Erfolg teilgenommen. Von den folgenden sechs Reinkulturen waren mindestens vier richtig zu differenzieren:

  • Aspergillus restrictus
  • Aspergillus versicolor
  • Aspergillus candtdus
  • Aspergillus nidulans/Emericella nidulans
  • Asperglllus tamarii
  • Aspergillus ochraceus

Vom Labor wurden 4 Stämme richtig differenziert. Die Eignung der ausgewählten Stämme bezüglich der Eindeutigkeit, der Reinheit, der Spezifik für den Innenraum und des Schweregraoes wurde zuvor von sieben Referenzlaboratorien überprüft. Er/Sie hat zusätzlich an dem fakultativen Austausch einer realen Luftprobe mit Erfolg teilgenommen. Es waren die dominanten Schimmelpilzarten Aspergillus spp. und Penicilllum spp. im Konzentrationsbereich des 5. bis 95. Perzentil (Innenraumluft minus Außenluft) aller Labore zu bestimmen. Außerdem war eine plausible Eingruppierung der erhaltenen eigenen Ergebnisse vorzunehmen. In dem beprobten Raum lag auch eine Belastung mit Chaetomium globosum und Stachybotrys chartarum vor. Aufgrund der geringen Konzentration, in der diese Arten vorlagen, traten diese nicht in allen Proben der Teilnehmer auf.

Das Zertifikat ist gültig bis zum 30. Juni 2008