AGÖF – Laborvergleichsmessung 2014: „Flüchtige organische Verbindungen im Innenraum (VOC)“ | Lafu GmbH

Teilnahmebestätigung

 

AGÖF – Laborvergleichsmessung 2014: „Flüchtige organische Verbindungen im Innenraum (VOC)“

 

Herr Gary Zörner und Frau Renate Seyfert
Lafu – Labor für chemische und mikrobiologische Analytik GmbH
Am Wollelager 8
27749 DELMENHORST

 

haben am 04. April 2014 an der 7. Laborvergleichsmessung „Flüchtige organische Verbindungen im Innenraum (VOC)“ der Arbeitsgemeinschaft ökologischer Forschungsinstitute e.V. (AGÖF) teilgenommen. Die Veranstaltung fand im philbus[21]-Schulungsgebäude des Energie- und Umweltzentrums (EUZ) in Springe-Eldagsen statt. Am Vortage wurden dem Probenraum verschiedene Substanzbelastungen zudotiert, eine Blower-Door gewährleistete die gleichmäßige Verteilung der dotierten Substanzen.

 

Die Durchführung der Beprobung orientierte sich an den Vorgaben der VDI-Richtlinien 4300 Blatt 1 und der DIN EN ISO 16000-5. Es erfolgten Kurzzeitprobenahmen entweder in Anlehnung an die ISO DIN 16000-6 oder auf Aktivkohle bzw. Anasorb-Adsorption basierenden Verfahren sowie ergänzend DNPH-Verfahren für Aldehyde in Anlehnung an die ISO DIN 16000-3 bzw. Formaldehyd Impinger.

 

Durch die Teilnehmer erfolgte eine vergleichende Beprobung der Raumluft. Die Auswertung des Laborvergleichs wurde vom Bremer Umweltinstitut GmbH durchgeführt, über sie erfolgte auch die Übermittlung der Ergebnisse an die Teilnehmer.