32. Ringversuch „Identifizierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmitteln – Mischprobe -„ | Lafu GmbH

Zertifikat

zum Ringversuch „Identifizierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmitteln“ – Mischprobe –

Herr
Dipl.-Ing. Gary Zörner
Lafu, Labor f. chem.u. mikrobiol. Analytik GmbH
Am Wollelager 8
27749 Delmenhorst

hat am

32. Ringversuch „Identifizierung von Schimmelpilzen in Innenräumen und Lebensmitteln – Mischprobe -„

mit Erfolg teilgenommen

Das Labor identifizierte und quantifizierte 4 von 4 Arten richtig.

Die Mischprobe enthielt Aspergillus penicillioides (≈ 1,5 x 103 KBE/ml), Aspergillus glaucus (≈ 1 x 10³ KBE/ml) Cladosporium sphaerospermum Komplex (≈ 5 x 10³ KBE/ml) und Wallemia sebi (≈ 3 x 10³ KBE/ml) in den angegebenen Größenordnungen. Für jede korrekte Identifizierung auf Artebene wurde ein Punkt vergeben (4 maximal möglich). Für eine erfolgreiche Teilnahme mussten mindestens drei von vier Spezies korrekt bis zur Art bestimmt werden, zusätzlich musste eine korrekte Quantifizierung (nach VDI 4300 Blatt 10 bzw. ISO 16000-17) vorliegen.

Das Zertifikat ist gültig bis zum 31. August 2018.