AGÖF – Laborvergleichsmessung: „Hausstaub – Austausch realer Proben“ im September 2014 | Lafu GmbH

Teilnahmebestätigung

 

AGÖF – Laborvergleichsmessung: „Hausstaub – Austausch realer Proben“ im September 2014

 

Das Institut Lafu – Labor für chemische und mikrobiologische Analytik GmbH
Am Wollelager 8
27749 DELMENHORST

 

hat im September 2014 an der 3. Laborvergleichsmessung „Hausstaub (SVOC) – Austausch realer Proben“ der Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Forschungsinstitute e.V. (AGÖF) teilgenommen. Die Laborvergleichsmessung wurde den Mitgliedern vom Verband als qualitätssichernde Maßnahme angeboten, da in der Praxis immer wieder Hausstaubproben genommen und untersucht werden müssen.

 

Für die Laborvergleichsmessung wurde ein Mischstaub aus Realproben verschiedener Hausstäube zusammengestellt. Bei der Probe handelte es sich um Feinstaub < 63 μm. Von diesem Mischstaub wurden jedem Teilnehmer 1 Gramm zugeschickt, die auf von der AGÖF benannte Verbindungen (Biozide, Pyrethroide, Flammschutzmittel (Phosphorsäureester), Weichmacher (Phthalate), Carbonsäuren, polychlorierte Biphenyle PCB und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe PAK) ausgewertet werden sollten. Natürlich sollten auch weitere Untersuchungsergebnisse mitgeteilt werden.

 

Die Durchführung der Analytik durch die tei lnehmenden Institute erfolgte nach ihrer jeweiligen Hausmethode. Die Auswertung der Analysen wurde von AnBUS – Analyse und Bewertung von Umweltschadstoffen e.V. durchgeführt, die Übermittlung der Ergebnisse an die Tei lnehmer erfolgte über die AGÖF-Geschäftsstelle.